Bestell-Hotline: Jetzt anrufen!

Bestell-Hotline

0221 / 466 190 82

Hotline

Für Kunden:

0221 / 466 190 86

Für Interessenten:

0221 / 466 190 82

Dieser Service steht Ihnen Montag - Freitag 8:00 Uhr - 22:00 Uhr
und Samstag 8:00 Uhr - 20:00 Uhr zur Verfügung. Sonn- und feiertags geschlossen.

Bestellrückrufservice

Sie möchten Unitymediakunde werden? Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Ihre Rufnummer wird nicht für andere Zwecke verwendet.

Dieser Service steht Ihnen Montag - Freitag 8:00 Uhr - 22:00 Uhr
und Samstag 8:00 Uhr - 20:00 Uhr zur Verfügung. Sonn- und feiertags geschlossen.

Machen Sie mehr aus
Ihrem Fernsehen.

  • Über 100 frei zu empfangende digitale Sender –
    für alle Kabelanschlusskunden ohne Zusatzkosten
  • Mehr Fernsehvielfalt und bessere Fernsehqualität
  • Der Startschuss für die erste digitalisierte „Kabel-Stadt“ in Deutschland fällt am 20. September 2016 in Hanau
  • Schauen Sie schon digital oder noch analog? Machen Sie den Quick-Check

Unitymedia treibt Erweiterung des HD-Angebots voran

Neue HD-Sender ab 18. Mai 2016

Neu im Kabelanschluss

  • Sonnenklar.TV HD
  • 1-2-3.tv HD

    Neu in der HD-Option

  • SAT.1 GOLD HD
  • SAT.1 HD Regionalfenster

 

    Neu in DigitalTV HIGHLIGHTS/ALLSTARS mit der HD-Option

  • A&E HD

Digital verbindet Helft jetzt eurem Umfeld beim Umstieg auf digitales Fernsehen

Schauen eure Großeltern, Eltern oder Nachbarn auch noch analog? Dann werdet jetzt zu "Helping Hands"! Helft euren Liebsten bei dem einfachen Umstieg zu DigitalTV und verschafft ihnen ein digitales, emotionales, neues TV-Erlebnis! Jetzt als "Helping Hands" Einsatz zeigen und selbst einen tollen digitalen Samsung Flat Screen gewinnen. Nehmt hierfür an unserem Gewinnspiel auf Facebook teil!"

Kunden-Login

E-Mail

Zurücksetzen des E-Mail Passwortes

E-Mail
Weiter zur Kasse

Ihr Webmail-Konto

Bitte wählen Sie Ihre Webmail-Adresse aus.

Der Countdown für das analoge Fernsehen läuft: Am 20. September 2016 startet die digitale Zukunft!

Aber keine Sorge:
So einfach ist Ihr Weg zum digitalen Fernsehen

Fernsehen ist heute digital: 85 Prozent unserer Kunden schauen bereits digital fern. Und es werden immer mehr. Der Kabelanschluss bietet Ihnen über das digitale TV-Signal eine vielfach größere Programmvielfalt bei besserer Bild- und Tonqualität. So macht gemeinsames Fernsehen noch mehr Spaß.


Der Umstieg vom analogen zum digitalen Fernsehen ist einfach – zum gleichen Preis wie Ihr jetziger Kabelanschluss.

Sind Sie vorbereitet?

Schalten Sie um auf digital.

Wenn Sie noch analog fernsehen, werden Sie so bald wie möglich aktiv, denn ab dem 20. September 2016 bieten wir
in Hanau ausschließlich digitales Fernsehen an. Wenn Sie sich nicht sicher sind, nehmen Sie sich kurz Zeit und
machen den Quick-Check.

Was für einen Fernseher nutzen Sie?

Können wir noch helfen? Wir sind gerne für Sie da.

Besuchen Sie unseren Shop

Nürnberger Str. 31, 63450 Hanau
Mo. - Fr. 10:00 Uhr - 19:00 Uhr
Sa. 10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Rufen Sie uns an

0800 773 32 09
Mo. - Fr. 8:00 Uhr - 20:00 Uhr

Treffen Sie Unitymedia auf folgenden Events in Hanau:

  • Frühlingsfest der Baugesellschaft Hanau
    (10.-12. Juni)
  • Hanauer Weinfest (11.-14. August)
  • Bürgerfest Hanau (2.–4. September)

 

Gut zu wissen

  • Was heißt eigentlich analog und digital?

    Beim digitalen Fernsehen werden die analogen Bild- und Tonsignale in digitale Informationen umgewandelt. Die digitalen Bild- und Tondaten werden dann komprimiert. Deshalb benötigt die Übertragung eines digitalen Programms weniger Bandbreite als ein analoges. Außerdem ist das digitale Signal weniger anfällig für Störungen. Durch die effektivere Ausnutzung der Bandbreiten können im Kabel mehr Programme mit verbesserter Bild- und Tonqualität übertragen werden.

  • Was sind die Vorteile von digitalem Fernsehen?

    Im Vergleich zum analogen Programmangebot liefert Ihnen das digitale Signal im Kabelanschluss eine vielfach größere Auswahl an unterschiedlichsten Programmen. Neben den TV-Sendern, die bislang analog verbreitet wurden, kommen zum Beispiel neue Vollprogramme und Spartensender für Sportbegeisterte, Krimi-Fans, Action-Liebhaber oder Kinder hinzu. Auch sämtliche Regionalprogramme der ARD können Sie digital im Kabel empfangen. Die digitale Technik bietet darüber hinaus im Vergleich zur analogen Übertragung eine bessere Bild- und Tonqualität.

    All dies ist bereits jetzt in Ihren Kabelgebühren enthalten, so dass Ihnen für den digitalen Empfang keine zusätzlichen Kosten entstehen. Bei digitalem Fernsehen besteht zudem die Möglichkeit, Sender in HD-Qualität zu empfangen. Neben einer elektronische Programmzeitschrift (EPG) stehen Ihnen in der digitalen Welt zusätzliche TV-Angebote wie Filme auf Abruf (Video on Demand) oder TV-Pakete mit Premiumsendern und erweitertem HD-Angebot zur Verfügung.

  • Wie erkenne ich, ob ich analoges oder digitales Kabelfernsehen schaue?

    Das lässt sich leicht an der Anzahl der TV-Sender erkennen, die Sie empfangen können. Der digitale Kabelanschluss bietet Ihnen eine breite Programmvielfalt aus über 100 frei zu empfangenden digitalen TV-Sendern. Im analogen Kabel können Sie zum Schluss nur noch ca. 25 Programme empfangen.

    Außerdem: Wenn Sie das Antennenkabel direkt an Ihrem Röhrenfernseher angeschlossen haben, schauen Sie ganz sicher noch analoges Kabelfernsehen. Befindet sich ein Receiver zwischen Antennenkabel und Fernseher, empfangen Sie bereits digitales Fernsehen. Auch wenn Sie einen Flachbildfernseher, der im Vergleich zu einem Röhrenfernseher nur wenige Zentimeter tief ist, mit eingebautem DVB-C-Tuner besitzen, sehen Sie bereits Digital TV. In der Regel verfügen alle neueren Modelle, die nach 2010 gebaut wurden, über eingebaute DVB-C-Tuner. Bitte achten Sie darauf, dass Sie im Einstellungsmenü Ihres Fernsehers „digitalen Empfang“ ausgewählt haben.

  • Worauf muss ich achten, wenn ich vom analogen zum digitalen Fernsehen wechsele?

    Für den Empfang digitaler TV- und Radioprogramme benötigen Sie einen Flachbildfernseher mit einem digitalen Kabeltuner (DVB-C-Tuner). TV-Geräte, die nach 2010 hergestellt worden sind, sind in der Regel mit einem DVB-C-Tuner ausgestattet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres Fernsehers nach, ob Ihr Gerät über einen solchen Tuner verfügt.

    Alternativ können Sie einen handelsüblichen Digital-Receiver verwenden, den Sie auch bei Unitymedia zu attraktiven Konditionen kaufen oder mieten können.

    Mit einem Unitymedia Digital-Receiver empfangen Sie alle bisher analog verbreiteten TV-Sender digital in einer besseren Qualität und mit Mehrkanal-Ton. In der digitalen Welt stehen Ihnen außerdem zusätzliche TV-Angebote wie Filme auf Abruf (Video on Demand) oder TV-Pakete mit Premiumsendern und erweitertem HD-Angebot zur Verfügung.

    Um für die Zukunft gerüstet zu sein, empfehlen wir einen HD-fähigen Digital-Receiver, damit Sie Ihre TV-Programme in hochauflösender Bildqualität (HDTV) empfangen können.

  • Wie kann ich die analogen TV-Programme nach deren Abschaltung weiter sehen?

    Alle analogen TV-Programme werden auch digital im Kabelanschluss verbreitet.

    Sie benötigen für den Empfang digitaler TV-Sender lediglich einen handelsüblichen Digital-Receiver oder einen Flachbildfernseher mit einem digitalen Kabeltuner (DVB-C Tuner). TV-Geräte, die nach 2010 hergestellt worden sind, sind in der Regel mit einem DVB-C Tuner ausgestattet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres Fernsehers nach, ob Ihr Gerät über einen solchen Tuner verfügt.

    Sofern Sie sich für einen Receiver interessieren, können Sie diesen entweder im Fachhandel kaufen oder bei Unitymedia zu attraktiven Konditionen erwerben oder mieten. Mit einem Unitymedia Digital-Receiver stehen Ihnen neben digitalen TV-Programmen zusätzliche TV-Angebote wie Filme auf Abruf (Video on Demand) oder TV-Pakete mit Premiumsendern und erweitertem HD-Angebot zur Verfügung. Eine Übersicht des Unitymedia Receiver-Angebots finden Sie hier.

  • Ist auch das Radioangebot von der geplanten Analogabschaltung betroffen?

    Das analoge Radioangebot ist von der geplanten Analogabschaltung im September 2016 nicht betroffen. Zudem bietet Digitalradio Ihnen eine größere Auswahl an digitalen Radiosendern und reinen Audioprogrammen, die ohne Unterbrechung durch einen Moderator oder Werbung nonstop Musik einer bestimmten Stilrichtung oder Epoche spielen. Zu besonderen Zeiten wie etwa Fasching/Karneval oder Weihnachten werden zudem spezielle Audioprogramme mit entsprechender Musik aufgeschaltet. Darüber hinaus empfangen Sie viele Radioprogramme in CD-Qualität, zum Teil sogar in Dolby Digital 5.1.

  • Was versteht man unter HDTV?

    HDTV steht für High Definition Television. Jedes TV-Bild besteht aus einer Zahl an einzelnen Bildpunkten, den sogenannten Pixeln. Je mehr Pixel ein Bild besitzt, desto höher ist seine Auflösung und desto schärfer und naturgetreuer erscheint es auf dem Fernseher. Für das digitale Fernsehen existiert zum einen die Standardauflösung (Standard Definition Television, SDTV) und zum anderen HDTV mit einer deutlich höheren Auflösung als SDTV. Unitymedia bietet eine Vielzahl an HD-Sendern unverschlüsselt über den digitalen Kabelanschluss an. Über die HD-Option von Unitymedia sind darüber hinaus viele weitere HD-Sender verfügbar.

  • Ich habe einen Röhrenfernseher. Kann ich trotzdem Digital-TV empfangen?

    Ja. Sie benötigen lediglich einen handelsüblichen Digitalreceiver (DVB-C-Receiver) für den Empfang digitaler TV- und Radioprogramme. Achten Sie darauf, dass der Receiver eine sogenannte Scart-Buchse besitzt. Aber: Die Verbindung über Scart führt zu Qualitätseinbußen, die gerade bei HDTV deutlich werden, denn ein Röhrenfernseher kann die höhere Bildqualität nicht darstellen. Noch schärfere Bilder in HD-Qualität erhalten Sie nur mit einem HD-tauglichen Flachbildfernseher. Alle im Fachhandel erhältlichen Modelle sind in der Regel HD-fähig. Möchten Sie sich über ein neues TV-Gerät informieren, konsultieren Sie hierzu bitte Ihren Elektrofachhandel.

  • Kann ich meinen Videorekorder auch nach der Analogabschaltung weiter benutzen?

    Die Benutzung eines Videorekorders in Verbindung mit dem digitalen Kabelanschluss ist weiterhin möglich, wenn er mit dem Digitalreceiver verbunden wird. Jedoch verlieren Aufnahmen auf Videokassetten sehr schnell an Bild- und Tonqualität. Wer viel aufnimmt, entscheidet sich daher heute für einen Digital-Receiver mit externer oder eingebauter Festplatte, einen sogenannten Digital-Recorder. Damit können Sie ohne zusätzlichen Datenträger digitale Fernsehprogramme aufnehmen. Eine digitale Aufnahme kommt ohne sichtbaren Qualitätsverlust aus. Sofern Sie sich für einen neuen Digital-Recorder interessieren, bietet Ihnen Unitymedia mit dem Horizon HD Recorder ein interessantes Angebot.

  • Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?

    Die Einstellung des analogen TV-Signals ist bereits in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vorgesehen. Daher ist grundsätzlich kein Sonderkündigungsrecht gegeben. Alle Programme, die analog abgeschaltet werden, können weiterhin digital und das sogar in besserer Bild- und Tonqualität empfangen werden. Der digitale Empfang ist bereits jetzt in Ihren Kabelgebühren enthalten. Zusätzliche Kosten entstehen somit für den Bezug des Dienstes für Sie nicht.

  • Ändert sich etwas an meinen monatlichen Kosten für den Kabelanschluss, wenn ich das digitale Senderangebot empfangen will?

    Nein, an den Kosten für Ihren Kabelanschluss ändert sich nichts. Mit dem Kabelanschluss stehen Ihnen sowohl analoge als auch digitale TV-Programme zur Verfügung.

  • Was passiert ab dem 20. September 2016 in Hanau mit meinem Kabelfernsehen?

    Wenn Sie Ihr Kabelfernsehen bereits über ein entsprechendes TV-Endgerät digital empfangen, können Sie weiterhin wie gewohnt fernsehen. Auf Kunden, die noch analog fernsehen, kommen jedoch Änderungen zu: Ab dem 20. September 2016 stellt Unitymedia das analoge TV-Angebot ein. Kabelanschlusskunden, die noch analog fernsehen, empfehlen wir daher dringend, auf Digitalfernsehen umzusteigen. Denn alle Programme, die analog abgeschaltet werden, können weiterhin digital und das sogar in besserer Bild- und Tonqualität empfangen werden. Für den digitalen Empfang entstehen Ihnen dabei keine zusätzlichen Kosten, denn dieser ist bereits jetzt in Ihren Kabelgebühren enthalten. Im restlichen Verbreitungsgebiet stellt Unitymedia das analoge Fernsehprogramm im Juni 2017 ein.

  • Warum werden die analogen Sender abgeschaltet?

    Die Zukunft des Fernsehens ist digital. Denn digitale TV-Signale ermöglichen eine bessere Bild- und Tonqualität. Darüber hinaus bietet Digitalfernsehen eine wesentlich größere Programmvielfalt. Neben den TV-Sendern, die bislang analog verbreitet wurden, kommen zum Beispiel neue Vollprogramme und Spartensender für Sportbegeisterte, Krimi-Fans, Action-Liebhaber oder Kinder hinzu. Auch sämtliche Regionalprogramme der ARD können Sie digital im Kabel empfangen. Mit der Einstellung des analogen Angebots schaffen wir u. a. im Kabelnetz mehr Platz für neue HD-Programme, nach denen unsere Kunden immer häufiger nachfragen. Die große Mehrheit der deutschen Haushalte empfängt ihr Fernsehen heute schon digital. Satellit und Antennenfernsehen senden bereits seit mehreren Jahren ausschließlich digital.

  • Was muss ich nach dem 20. September 2016 in Hanau beachten?

    Wenn Sie Ihr Kabelfernsehen bereits über ein entsprechendes TV-Endgerät digital empfangen, können Sie weiterhin wie gewohnt fernsehen. Auf Kunden, die noch analog fernsehen, kommen jedoch Änderungen zu: Ab dem 20. September 2016 stellt Unitymedia das analoge TV-Angebot ein. Kabelanschlusskunden, die noch analog fernsehen, empfehlen wir daher dringend, auf Digitalfernsehen umzusteigen. Denn alle Programme, die analog abgeschaltet werden, können weiterhin digital und das sogar in besserer Bild- und Tonqualität empfangen werden. Neben den bislang analog verbreitet Sendern, stehen im digitalen TV-Angebot zudem viele weitere Vollprogramme und Spartensender für Sportbegeisterte, Krimi-Fans, Action-Liebhaber oder Kinder hinzu. Auch sämtliche Regionalprogramme der ARD können Sie digital im Kabel empfangen.

    Für den digitalen Empfang entstehen Ihnen dabei keine zusätzlichen Kosten, denn dieser ist bereits jetzt in Ihren Kabelgebühren enthalten.

    Ob Ihr TV-Gerät bereits für Digitalfernsehen gerüstet ist, können sie bequem mit Hilfe des Digital-Quick-Checks prüfen.

    Im restlichen Verbreitungsgebiet stellt Unitymedia das analoge Fernsehprogramm im Juni 2017 ein.

  • Auf was muss ich achten, wenn ich meinen Röhrenfernseher an den digitalen Receiver anschließen will?

    Der Receiver besitzt auf der Rückseite einen Eingang für das Antennenkabel, über das der Receiver mit der Anschlussdose in der Wand verbunden wird. Der Anschluss des Receivers am Röhrenfernseher erfolgt über ein sogenanntes Scart-Kabel, das in der Regel dem Receiver beiliegt. Allerdings schmälert die Verbindung über Scart die Bild- und Tonqualität. Die Übertragung von HDTV ist auf diese Weise nicht möglich.

  • Es fällt immer wieder mal der Begriff „Must-Carry“. Was bedeutet er?

    Der Gesetzgeber hat im Rundfunkstaatsvertrag für die digitale Übertragung und in den jeweiligen Landesmediengesetzen für die analoge Übertragung Belegungsregelungen aufgestellt (sog. Must-Carry-Programme), um die Meinungs-und Programmvielfalt zu gewährleisten. Für die dort bestimmten Programme (z. B ARD, ZDF, RTL, Pro7 etc.) sind vorrangig Kapazitäten in den Kabelnetzen bereit zu halten, die diese Programme nutzen können, wenn sie einen entgeltlichen Einspeisevertrag mit dem Kabelnetzbetreiber abgeschlossen haben.

  • Ich habe bisher analog geschaut. Was benötige ich, um digitale TV-Programme zu empfangen?

    Sie benötigen für den Empfang digitaler TV-Sender lediglich einen handelsüblichen Digital-Receiver oder einen Flachbildfernseher mit einem digitalen Kabeltuner (DVB-C-Tuner). TV-Geräte, die nach 2010 hergestellt worden sind, sind in der Regel mit einem DVB-C-Tuner ausgestattet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, schauen Sie in der Gebrauchsanleitung Ihres Fernsehers nach, ob Ihr Gerät über einen solchen Tuner verfügt.

    Sofern Sie sich für einen Receiver interessieren, können Sie diesen entweder im Fachhandel kaufen oder bei Unitymedia zu attraktiven Konditionen erwerben oder mieten.

    Mit einem Unitymedia Digital-Receiver stehen Ihnen außerdem zusätzliche TV-Angebote wie Filme auf Abruf (Video on Demand) oder TV-Pakete mit Premiumsendern und erweitertem HD-Angebot zur Verfügung. Eine Übersicht des Unitymedia Receiver-Angebots finden Sie hier.