Hotline

Sie kommen aus

NRW / Hessen

Für Kunden:

0221 / 466 190 81

Für Interessenten:

0221 / 466 190 80

Sie kommen aus

Baden-Württemberg

Für Kunden:

0711 / 548 880 33

Für Interessenten:

0711 / 548 880 32

Dieser Service steht Ihnen Montag - Freitag 8:00 Uhr - 22:00 Uhr
und Samstag 8:00 Uhr - 20:00 Uhr zur Verfügung. Sonn- und feiertags geschlossen.

Bestellrückrufservice

Sie möchten Unitymediakunde werden? Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Ihre Rufnummer wird nicht für andere Zwecke verwendet.

Dieser Service steht Ihnen Montag - Freitag 8:00 Uhr - 22:00 Uhr
und Samstag 8:00 Uhr - 20:00 Uhr zur Verfügung. Sonn- und feiertags geschlossen.

Schon gewusst? Bei Geschwindigkeit kommt es auf das Kabel an!

Die COAX-Glasfaser-Technologie von Unitymedia macht den Unterschied.

  • Geschwindigkeit: Downloads mit bis zu 200 Mbit/s
  • Streamen von HD-Videos – ohne Warten und Ruckeln
  • Unser Versprechen: mit der Geschwindigkeit surfen, die auch bestellt wurde Rechtliche Hinweise Sie haben die Möglichkeit, die ersten 2 Vertragsmonate im Rahmen UNSER HIGHSPEEDNETZ-VERSPRECHEN die Geschwindigkeit des Internetanschlusses zu testen. Sollten Sie wider Erwarten nicht zufrieden sein, würden wir uns freuen, wenn Sie uns hierüber telefonisch unter 01806 / 663 0 33* in Kenntnis setzen. Wir werden dann gerne Ihren Anschluss überprüfen. Jedenfalls haben Sie bis zum Ende des zweiten Vertragsmonats das Recht, den Vertrag aus diesem Grund fristlos zu kündigen. Sie zahlen dann lediglich nicht von der entgeltfreien Zeit umfasste Leistungen (wie z.B. Telefonverbindungen außerhalb der Flatrate, etwaige Einmalentgelte und ggf. die Grundgebühr ab dem 2. Monat). Sollten Sie mit dem Vertrag über Internet weitere Dienstleistungen bei uns bestellt haben, teilen Sie uns mit der Kündigung bitte mit, wenn Sie den Vertrag über die anderen Produkte fortsetzen möchten. *20 Cent / Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 60 Cent / Anruf aus Mobilfunknetzen
  • Parallele Nutzung von Internet, TV und Telefon – ohne Qualitätsverlust
  • Wechselservice: Kabel-Internet nutzen, parallel zum alten, noch laufenden DSL-Vertrag. Ohne Mehrkosten.

*Beim Download einer HD-Films mit der Gesamtgröße von 2,6GB.

Wie schnell ist eigentlich schnell?

Probieren Sie es aus.

Ein Ladebalken sagt mehr als tausend Worte. Sehen Sie mit eigenen Augen, wie lange der Download einer Datei, wie z.B. eines Songs oder eines Films dauert und das im direkten Vergleich. Das Rennen ist eröffnet.

  • 10 MB
  • 100 MB
  • 1 GB
  • Verbindung
    Download-Status
    Benötigte Zeit
    • 200 Mbit/s Kabel
      00:00:00
    • 120 Mbit/s Kabel
      00:00:00
    • 50 Mbit/s VDSL
      00:00:00
    • 16 Mbit/s DSL
      00:00:00

Kabel vs. DSL

Wer gewinnt das Speed-Duell?

Kabel vs. DSL bedeutet meist auch COAX-Glasfaser vs. Kupferkabel. Während ersteres bereits heute Download-Geschwindigkeiten bis zu 200 MBit/s ermöglicht, ist DSL meist auf 50 MBit/s begrenzt – im besten Fall. Ein weiteres Argument für Kabel: COAX-Glasfaser nutzt die vorhandene Bandbreite deutlich effektiver – egal wie viele Familienmitglieder oder Nachbarn parallel online sind.

Systemvergleich auf einem Blick:

Unitymedia Kabelnetz

VDSL Netz

= COAX-Glasfaser Kabelnetz

= Kupfer-Glasfasernetz

Internetgeschwindigkeit mit bis zu 200 MBit/s

Internetgeschwindigkeit nur in VDSL-Ausbaugebieten mit
Vectoring bis max. 100 MBit/s

Internetbandbreiten jederzeit erweiterbar, je nach Anforderungen der zukünftigen Kommunikation – unsere aktuelle Technik ermöglicht schon heute bis zu 400 MBit/s

Internetbandbreiten nicht beliebig erweiterbar ohne aufwendige Netzausbau-Arbeiten – VDSL-Technik ermöglicht mit Vectoring ca. 100 MBit/s

Auf das Kabel kommt es an!

DSL-Netz

Kabelnetz

Verbindung bis zum Verteilerkasten

Glasfaser

Glasfaser

Verbindung vom Verteiler bis zum Teilnehmerhaushalt („letzte Meile“)

Kupfer (Telefonkabel)

Kupfer (Koaxialkabel)

Eigenschaften des Kabels

  • Einfache Umschirmung
  • Hohe Störanfälligkeit
  • Starker Bandbreitenverlust über Entfernung
  • Mehrfache Umschirmung
  • Geringe Störanfälligkeit
  • Geringer Bandbreitenverlust über Entfernung

Internetbandbreiten

Bandbreiten können durch rechnerische Abschirmung des Kabels, das sogenannte "Vectoring", stark verbessert werden. Dies jedoch selbst bei VDSL-Technologie nur auf bis zu 100 Mbit/s im Download.

Aufgrund der Qualität des Koaxialkabels sind die Bandbreiten sehr gut erweiterbar. Unsere aktuelle Technik ermöglicht schon heute in vielen Gebieten bis zu 400 Mbit/s im Download.

Alles aus einer Dose

Alles drin: Internet, Telefon und TV

Unitymedia liefert Ihnen Internet, Telefon und TV aus einer Hand. Das bedeutet für Sie nicht nur weniger organisatorischen Aufwand, das ist auch preislich attraktiv: Schließlich entfallen die Gebühren für einen separaten Telefon- und Internetanschluss. Hier finden Sie unsere Kombipakete.

Internet

Schnelles Internet bedeutet für uns:
Surfen mit Rückenwind.

Mehr Details

Telefon

Bleiben Sie im Gespräch: mit Freunden, Familie und dem Rest der Welt.

Mehr Details

TV

Erleben Sie Fernsehen in maximaler Schärfe und brillanter Qualität.

Mehr Details

Wechseln lohnt sich

Wir machen Ihnen den Wechsel zum superschnellen Unitymedia Kabelnetz so leicht und günstig wie möglich. Sie sind noch an einen anderen Anbieter gebunden? Kein Problem. Wir erlassen Ihnen bis zum Ende Ihres alten Vertrages (max. 12 Monate) die Grundgebühr für unsere 2play- oder 3play-Produkte (nicht aber für einen eventuell erforderlichen Kabelanschluss). Und da unser Netz völlig unabhängig vom Telefonnetz ist, stehen Ihnen unsere Produkte zur Verfügung, sobald Ihre Verbindung eingerichtet ist – parallel zum alten, noch laufenden Vertrag.Rechtliche Hinweise
Kunden, die von einem anderen Anbieter zu Unitymedia wechseln, wird die monatliche Grundgebühr für 2play bzw. 3play (nicht aber für den etwaig erforderlichen Kabelanschluss) bis zum Ende der Laufzeit des bisherigen Festnetztelefonanschlussvertrages (Nachweis erforderlich), max. insgesamt 12 Monate erlassen.

Kunden-Login

E-Mail

Zurücksetzen des E-Mail Passwortes

E-Mail
Weiter zur Kasse

Ihr Webmail-Konto

Bitte wählen Sie Ihre Webmail-Adresse aus.