Magazin

Die Botschafterin

Glückliche Kunden sind ihr Metier: Beatrice Rech ist Managerin für Kundenzufriedenheit bei Unitymedia – und sorgt dafür, dass der Kunde immer im Fokus steht.

Wir bei Unitymedia stellen den Kunden in den Mittelpunkt  …
um zu verstehen, was ihn bewegt, wenn er unsere Produkte benutzt. Meine Aufgabe ist, das Unternehmen daran zu erinnern, für wen wir hier arbeiten – unsere Kunden. Deshalb habe ich auch auf Büroflächen Aufsteller platziert, die die Wünsche unserer Kunden symbolisieren.

Wir nehmen den Kunden als Menschen wahr  …
und nicht nur als Vertragsabschluss. Deshalb ermöglichen wir es auch den Kollegen ohne direkten Kundenkontakt, den Schreibtisch zu verlassen und einen Tag im Callcenter zu verbringen, mit dem Servicetechniker eine Tour zu fahren oder sich zu den Kollegen in einen unserer Unitymedia Shops zu stellen.

Unser Credo: Der Kunde ist für uns mehr als nur ein Vertragsabschluss

Dass wir das Feedback ernst nehmen, zeigt  …
zum Beispiel eine Maßnahme, die wir umgesetzt haben. Durch unsere Kundenzufriedenheitsbefragung haben wir herausgefunden, dass der Rechnungsabruf im Online-Portal oft umständlich ist. Darauf haben wir reagiert: Jetzt wird die Rechnung bei Unitymedia als PDF-Dokument im E-Mail-Anhang versendet.

Rückmeldungen nehmen wir bei Unitymedia ernst – und ändern was

Wenn Kunden besonders unzufrieden sind  …
und wir dies in unserer Befragung sehen, haken wir noch mal nach, woran das liegt. Wenn man sich der Probleme annimmt und auf die Kunden eingeht, haben sie auch Verständnis. Sie schätzen unser Engagement und wir ihr Feedback. Denn nur durch diesen Austausch verstehen wir, wo wir als Unternehmen besser werden können, damit unsere Kunden zufrieden sind.